Makeblock mBot Ranger 3-in-1 Robot Kit


Makeblock mBot Ranger 3-in-1 Robot Kit

Artikel-Nr.: 55-75-1001

8-10 Arbeitstage

169,99

Preis inkl. MwSt.,  Versandkosten



 

Der Makeblock mBot Ranger bietet Ihnen gleich 3 unterschiedliche Roboter in einem Bausatz:

 

"Land Raider"

 

Ranger_Tank_klein

 

"Nervous Bird"

Ranger_NervousBird_klein

 

"Dashing Raptor"

Ranger_Raptor

 

Da alle drei Modelle aber aus den universellen Makeblock Konstruktionsbauteilen aufgebaut sind, können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen und weitere Ideen entwickeln. Fehlen Ihnen dazu Teile, können Sie diese ganz einfach durch weitere Bauteile ergänzen. Eine Übersicht finden Sie hier (Makeblock Produktseite).

Das Herzstück des mBot Ranger ist der Makeblock Auriga, ein spezieller arduinokompatibler Roboter-Controller mit jeder Menge Rechenpower und integrierten Sensoren. 

 

Programmierung mit einfachem Einstieg

 

Die Programmierung einer Robotik-Anwendung ist kein einfaches Unterfangen. Aber Makeblock bietet Ihnen einen sehr bequemen Weg. Zunächst können Sie Ihren mBot Ranger ganz einfach über die Makeblock App steuern. Damit sind die ersten Erfolgserlebnisse sofort umsetzbar und Sie können sich einen Eindruck von der Leistungsfähigkeit machen, aber Sie lernen so auch die Grundfunktionen kennen:

 

1. Makeblock App

App_Control_1

 

Installieren Sie die Makeblock HD App auf Ihrem iOS- oder Android-Tablet oder Smartphone, wählen Sie den passenden Robotertyp und eine vorkonfigurierte Funktion (z. B. Linienverfolgung, Kollisionsvermeidung oder Balancieren). Im Anschluss führt der Roboter die jeweilige Funktion aus und Sie können die Sensordaten in Echtzeit verfolgen. Dieses Vorgehen ist auch für den Test ideal geeignet.

 

2. mBlock Programmierung

Natürlich wollen Sie nach einer Zeit auch eigene Programme erstellen und dazu gibt es die grafische Oberfläche mBlock. Sie setzen Ihr Programm aus fertigen Blöcken zusammen und/oder nutzen Python als Programmiersprache, um das Ganze zu detaillieren. 

Weitere Infos finden Sie zunächst hier! Wir werden Sie aber im Laufe der Zeit mit zahlreichen deutschen Tutorials und Hilfen unterstützen.

 

3. Arduino oder C-Programmierung

Eigene Arduino-Bibliotheken erleichtern Ihnen die Programmierung unter der Arduino IDE oder einer Entwicklungsumgebung Ihrer Wahl. Da die Bibliotheken wie alle Arduino Libs in C geschrieben sind, können Sie natürlich geanauso gut ganz konventionell in C programmieren. Einen ersten Einstieg (in englischer Sprache) finden Sie hier! 

 

Aufbauanleitung in deutscher Sprache.

 

Lieferumfang:

mBot_Ranger-partList

 

Copyright © Böcker Systemelektronik

Auch diese Kategorien durchsuchen: Robotik und Mechanik, Robotkits, Herzlich willkommen bei Böcker Systemelektronik